Kröger Praxis- und Patientenbedarf
Kröger - Medizintechnik – Sanitätshaus
04.09.2017

Vorstandsvorsitzender der AOK Nordost zu Gast

Zum Vergrößern klicken - Frank Michalak besuchte Geschäftsführerin Petra Kröger-Schumann und erhielt Einblicke in die Fachbereiche, wie Kröger als offizieller ORTEMA Stützpunkt Ost durch Orthopädietechnikerin Charlott Ness. (v.l.n.r)Das ReWalk Exoskelett-System von Margitta Hofmann bei Kröger als offizielles und einziges Trainingszentrum in Brandenburg.Jeannine Hachmann (mit blauem Hemd in der Mitte) stellt Kröger als offizielles ReWalk-Trainingszentrum in Brandenburg vor. ReWalkerin Margitte Hoffmann (sitzend) und unser zertifizierter Trainer Patrick Voigt (links) führen das Exoskelett-System vor.Frank Michalak verschafft sich einen Eindruck von Kröger

Hochrangiger Besuch in der Kröger Gesundheitspassage: Am 31. August konnte die geschäftsführende Gesellschafterin Petra Kröger-Schumann den Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak begrüßen. Nach einem Vieraugengespräch zu verschiedenen gesundheitspolitischen Aspekten erhielt der prominente Gast eine persönliche Führung durch alle Bereiche des stetig wachsenden Familienunternehmens. Schwerpunktthemen waren dabei das sportliche Leistungsspektrum von Kröger als offizieller ORTEMA Stützpunkt Ost, die innovative ganzheitliche Bewegungsanalyse mit dem sogenannten DIERS-System und das Exoskelett-System "ReWalk". Für Letzteres befindet sich am Kröger-Hauptsitz in Massen seit dem Jahr 2014 das einzige offizielle Trainingszentrum in Brandenburg, wo querschnittgelähmte Patienten die Möglichkeit bekommen, unter Anleitung von zertifizierten Trainern wieder gehen zu lernen. Frank Michalak zeigte sich ob der präsentierten Gesundheitslösungen beeindruckt und dankte Petra Kröger-Schumann herzlich für die Möglichkeit des Besuchs.


[ zurück ]

Servicetelefon

03531 7990-7265

Fax-gebührenfrei

0800 07990-33

Notfallnummer (24 Stunden)

0160 90506878