Kröger Praxis- und Patientenbedarf
Kröger - Medizintechnik – Sanitätshaus
01.08.2016

Mit Kröger in die Zukunft starten

Zum Vergrößern klicken - Mit Kröger in die Zukunft starten - Neue Azubis für den Kröger FirmenverbundNeue Azubis für den Firmenverbund Kröger

Jungen Menschen eine Perspektive in der Region bieten, das hat sich Petra Kröger-Schumann, Geschäftsführerin der Firma Medizintechnik und Sanitätshaus Harald Kröger GmbH, nicht erst in diesem Jahr auf die Fahnen geschrieben. „Bereits seit 1993 bilden wir motivierte Jugendliche in mittlerweile fünf kaufmännischen und zwei handwerklichen Berufen aus. Für unser wachsendes Unternehmen brauchen wir zunehmend Fachkräfte und da suchen wir in erster Linie direkt vor der Haustür", betont Frau Kröger-Schumann.

Auch in diesem Jahr kommen die Bewerber nicht mehr nur aus Elbe-Elster, sondern auch aus den anliegenden Landkreisen. Letztlich hatten nur wenige die Chance, die Geschäftsleitung in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen. Im kaufmännischen Bereich starten Claudia Krüger als Kauffrau im Gesundheitswesen, Marie Luise Helwich als Kauffrau für Büromanagement und Kay Petrick als Kaufmann für Marketingkommunikation. In den Werkstätten zeigen ab sofort Moritz Thiele als Orthopädietechnikmechaniker und Bastian Gläss als Orthopädieschuhmacher ihr handwerkliches Geschick.

„Wir möchten diesen jungen Menschen die Chance bieten, an ihren bevorstehenden Aufgaben und mit unserem Unternehmen zu wachsen", so Petra Kröger-Schumann. Damit stehen den Auszubildenden modernste Arbeitsgeräte in neu gestalteten Werkstätten und Büroräumen zur Verfügung. "Der Motor für unseren stetigen Unternehmenserfolg sind motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es ist unser Anspruch, Fachkräfte, auch nach ihrer Ausbildung, langfristig an unser Unternehmen zu binden und Ihnen in der Region ein Stück Zukunft zu ermöglichen" bestärkt die Geschäftsführerin Kröger-Schumann.

Nähere Informationen sowie Kontaktdaten für den Start ins neue Ausbildungsjahr finden Sie unter: www.medizintechnik-kroeger.de/Unternehmen/Stellenangebote

 


[ zurück ]

Servicetelefon

03531 7990-7265

Fax-gebührenfrei

0800 07990-33

Notfallnummer (24 Stunden)

0160 90506878