Kröger Praxis- und Patientenbedarf
Kröger - Medizintechnik – Sanitätshaus
02.03.2016

Mehr Lebensqualität für Benny

Zum Vergrößern klicken - Im Rahmen der „Aktion Kinderwünsche" der Johanniter übergaben Torsten Günzel, Mitarbeiter im Bereich Homecare der Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH (links) und Manja Bieder, Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienstes der Südbrandenburger Johanniter (rechts), am 02. März 2016 ein akkubetriebenes Absauggerät an den schwerkranken Benjamin Richter aus Guben und seinen Pfleger Maximilian Bade von der ambulanten Kinderkrankenpflege (beide Mitte).Nach der Übergabe und Inbetriebnahme wurde aber sofort klar, welche Vorteile das neue Gerät bietet. Es ist leicht händelbar und kann durch den integrierten Akku problemlos mit dem Rollstuhl transportiert werden. Damit erweitert sich der Bewegungsradius von Benjamin erheblich, wodurch seine Lebensqualität maßgeblich verbessert und seine Betreuung erleichtert wurde.Medizintechnik Kröger und Johanniter erfüllen gemeinsam Kinderwünsche

Im Rahmen der „Aktion Kinderwünsche" der Johanniter übergaben Torsten Günzel, Mitarbeiter im Bereich Homecare der Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH und Manja Bieder, Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienstes der Südbrandenburger Johanniter, am 02. März 2016 ein akkubetriebenes Absauggerät an den schwerkranken Benjamin Richter aus Guben und seinen Pfleger Maximilian Bade von der ambulanten Kinderkrankenpflege.
Die Erfüllung des Wunsches vom achtzehnjährigen Benjamin sieht auf den ersten Blick nicht nach der Erfüllung eines langgehegten Traumes aus. Nach der Übergabe und Inbetriebnahme wurde aber sofort klar, welche Vorteile das neue Gerät bietet. Es ist leicht händelbar und kann durch den integrierten Akku problemlos mit dem Rollstuhl transportiert werden. Damit erweitert sich der Bewegungsradius von Benjamin erheblich, wodurch seine Lebensqualität maßgeblich verbessert und seine Betreuung erleichtert wurde.
„Als die Johanniter uns angesprochen und um Unterstützung gebeten haben, waren wir als zuverlässiger Partner in der Region natürlich sofort bereit, uns die Kosten für die Anschaffung des Absauggerätes zu teilen. Der Dank der Familie und die besseren Bedingungen für Benjamin zeigen uns, dass sich unser gemeinsames Engagement wirklich gelohnt hat." so Petra Kröger-Schumann, Geschäftsführerin der Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger GmbH.


[ zurück ]

Servicetelefon

03531 7990-7265

Fax-gebührenfrei

0800 07990-33

Notfallnummer (24 Stunden)

0172 9945892