Kröger Praxis- und Patientenbedarf
Kröger - Medizintechnik – Sanitätshaus
06.07.2012

Kröger hilft Sandra

Zum Vergrößern klicken - Firma Kröger sponsert ein neues Auto für Familie ZirpsMedizintechnik Kröger sponsert neues Auto für Sandra und ihre Familie aus Massen

Wer hätte das gedacht? Der kleinen Sandra wurden nur wenige Wochen Überlebenszeit gegeben, nachdem sie bei der komplizierten Geburt unter Sauerstoffmangel litt und Mutter und Kind in größter Gefahr schwebten.
Inzwischen ist Sandra bereits fünf Jahre alt und pünktlich zu ihrem Geburtstag am 25. Mai wurde es offiziell. Der Familie konnte bereits im Februar ein lang ersehnter Herzenswunsch erfüllt werden. Birgit Zirps hatte nicht wirklich eingeplant, dass sie irgendwann ein größeres Auto brauchen würde. Doch inzwischen reicht der 17 Jahre alte Opel Astra nicht mehr aus, um einen gemeinsamen Ausflug mit der ganzen Familie zu machen.
Vom Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg bekam Sandras Mutter den Tipp, verschiedene Stiftungen um Unterstützung für das „Projekt Auto" zu bitten. Die Resonanz war überwältigend. Insgesamt meldeten sich 13 Stiftungen zurück und sicherten der Familie Zuschüsse für ein größeres Auto zu. Stellvertretend seien an dieser Stelle die Stiftung der Bäckerei Dreißig „Zukunft für Kinder", „Bild hilft" und die „Franz-Beckenbauer-Stiftung" genannt, denen Birgit Zirps herzlich dankt.
Nun war Petra Kröger-Schumann an der Reihe. Für sie war schnell klar, dass sie den fehlenden Betrag für den Autokauf sponsert und so der Familie ein Stück mehr Lebensqualität ermöglicht. Mittlerweile wird Sandra vom Pflegebett bis zum Absaugkatheter komplett von Firma Kröger versorgt und Birgit Zirps ist sehr dankbar, dass sie einen verlässlichen Partner vor Ort hat, der immer erreichbar ist.
Dank der vielen Unterstützer ist die ganze Familie Zirps nun wieder mobil und freut sich beispielsweise auf gemeinsame Ausflüge in den Tierpark Finsterwalde oder ins Wonnemar nach Bad Liebenwerda.


[ zurück ]

Servicetelefon

03531 7990-7265

Fax-gebührenfrei

0800 07990-33

Notfallnummer (24 Stunden)

0172 9945892